Holy week 2019 in Apulia region
Holy week 2019 in Apulia region












HOME

Logo Pasqua in Puglia




dieORTEder

PASSION






dieTOUREN






derKALENDER

DAS AUTHENTISCHE APULIEN

 

„Das wahrhafte Land Apulien ist das archaische, nicht rückständige, sondern seit undenklichen Zeiten existierende Land“, so definierte es der große Anthropologe und Kunstkritiker Cesare Brandi während seiner Reise durch Apulien.

Tauchen Sie ein in engem Kontakt mit den lokalen Gemeinden, hören Sie sich ihre Geschichten an, nehmen Sie direkt an den Prozessionen teil, erfahren Sie die Gastfreundschaft unserer Bewohner aus erster Hand und lassen Sie sich von dem starken Pathos, das alle umgibt und begeistert, entführen. Tradition, Folklore, Kunst und Spiritualität für einen reich gefüllten Kalender an emotional geprägten Ereignissen, die Ihnen in Apulien, von Januar bis Dezember, aufgrund ihrer historischen, kulturellen und anthropologischen Eigenschaften ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis bereiten werden.

Von den Osterprozessionen des „Ostern in Apulien“ (www.settimanasantainpuglia.it) bis hin zum reich gefüllten Kalender der Patronatsfeste der „Patrone von Apulien“ (www.patronidipuglia.it), von der Magie des „Weihnachten in Apulien“ (www.nataleinpuglia.it) bis hin zu den „Orten der Seeleder Via Francigena (auch Frankenweg) und der Kultstätten, von der Önogastronomie des Ländlichen Apuliens bis hin zu denprächtigen authentischen Gebäuden, um die „Seele der Orte“ zu erleben und zu entdecken.

Apulien ist ein Ort, an dem jeder Reisende den Reichtum seiner Antike spürt, wenn er durch die Gassen der historischen Altstädte geht, und dem die Farben im Gedächtnis bleiben, die er noch nie derart leuchtend gesehen hat: das tiefe Blau des Meeres, das Grün der Olivenhaine und Weinberge, das Rubinrot der reifen Tomaten, das Gold des Weizens, das Weiß der Milch. Doch nicht nur die Natur begeistert die Menschen, die sich auf die Entdeckung dieser Orte begeben.

Vielleicht sind es die großen Kathedralen oder das Funkeln des Silbers in den Kirchen, vielleicht das intensive Rot und Schwarz der Keramiken von Magna Graecia (Großgriechenland) oder die Geschichten, die Legenden, die diesen Teil des Südens mit den Helden und Göttern in Verbindung bringen. Die Entdeckungsreise des authentischen Apuliens beginnt am Heiligen Berg, dem Gargano und in Daunien.
In Monte SantAngelo dreht sich alles um die Figur des Erzengels Michael, mit einer Wallfahrtskirche mit mystischer Atmosphäre. In den Kathedralen von Lucera und Troja, der einzigen Kathedrale auf der Welt, die mit einer Rosette mit elf Blütenblättern verziert ist, regiert das Wunder im Angesicht des menschlichen Verstandes.  Vom Berg bis zum Meer reicht der Blick bis zum Horizont über die Vorgebirge von Vieste, wo Pizzomunno noch immer von seiner Liebe zu Peschici erzählt, und von der Ebene, in der Manfredonia liegt, die Stadt, die von dem Sohn des Stupor Mundi gegründet wurde.

Das Kaiserliche Apulien ist reich an außergewöhnlichen Orten wie Castel del Monte, einer von Friedrich II erbauten Burg, die einen von Mysterien umwobenen Hügel überragt und Teil des Rundgangs der normannisch-schwäbisch-aragonesischen Burgen an der Adriaküste ist, wie die von Barletta, Mola di Bari und Monopoli ist, wie auch die archäologischen und höchst wertvollen Ausgrabungen des alten Kanusiums (Canosa von Apulien).

Bari und die Küste mit den Kathedralen, die den Heiligen aus der Ferne gewidmet sind, wie die in Trani, der alte Dom von Molfetta sowie die Basilika des Heiligen Nikolaus in Bari.

Bitonto verkörpert das Vergehen der Zeit, mit alten Zeugnissen der Pracht der peugetischen Zivilisation, bis hin zum ausgereiftesten Ausdruck der Romanik in ihrer majestätischen Kathedrale. Die Reise geht weiter nach Conversano, wo legendäre historische Persönlichkeiten ihren Weg unauslöschlich geprägt haben, der uns zu den Trulli von Alberobello und den modernen Keramiken von Grottaglie und zu den antiken und wertvollen Keramiken führt, die im Nationalen Archäologischen Museum von Taranto aufbewahrt werden.

Schließlich gelangen wir in den Salento, der von Lecce dominiert und von Otranto und seiner Kathedrale, die den achthundert Märtyrern gewidmet ist, verziert wird, um sich dann an der schönen antiken Stadt Gallipoli zu erfreuen und sich von der Geschichte, die in der wichtigsten Kirche Galatinas gemalt wurde, begeistern zu lassen.

 

Von der Küste bis zur Murgia war und ist Apulien eine faszinierende Entdeckungreise.

Dies ist das Authentische Apulien: Worauf warten Sie noch? Besuchen Sie uns!

www.pugliaautentica.it

veranstaltungenkulturelle

 
Facies Passionis

TARANTO
Facies Passionis

La grande processione del Sabato Santo a Molfetta

MOLFETTA
La grande processione del Sabato Santo a Molfetta

verlagswesen

 
La grande processione del Sabato Santo a Molfetta

LA GRANDE PROCESSIONE DEL SABATO SANTO A MOLFETTA

Guida agli eventi della Settimana Santa in Puglia

GUIDA AGLI EVENTI DELLA SETTIMANA SANTA IN PUGLIA

MOLFETTA E IL SUO VENERDI SANTO

MOLFETTA E IL SUO VENERDI SANTO

DE PASSIONE DOMINI NOSTRI JESU CHRISTI SECUNDUM MELPHICTAM

DE PASSIONE DOMINI NOSTRI JESU CHRISTI SECUNDUM MELPHICTAM

LA SETTIMANA SANTA DEI BARESI

LA SETTIMANA SANTA DEI BARESI

TI VOGLIO BENE

TI VOGLIO BENE

LA SETTIMANA SANTA A NOICATTARO - VOCI E IMMAGINI

LA SETTIMANA SANTA A NOICATTARO - VOCI E IMMAGINI

Una storia di fede e devozione

UNA STORIA DI FEDE E DEVOZIONE

Il venerdi santo a Vico del Gargano

IL VENERDI SANTO A VICO DEL GARGANO

La Memoria dei Gesti nei Sepolcri

LA MEMORIA DEI GESTI NEI SEPOLCRI

   
Partner
Associazione di promozione turistica e culturale Puglia Autentica
T. +39.3483573643 - +39.3387358404